Rechtliches

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Gesch√§fts¬≠be¬≠dingung¬≠en (AGB) betreffend den online Erwerb von U-Abos auf dem Home of U-Abo Portal oder √ľber die U-Abo App.

Rechtliches

Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen f√ľr den elektronischen Erwerb von Verbundabonnementen des Tarifverbunds Nordwestschweiz sowie die Benutzung des Webshops ¬ęHome of U-Abo¬Ľ und der App ¬ęU-Abo¬Ľ

1. Anwendbare Bestimmungen

Die BLT Baselland Transport AG (¬ęBLT¬Ľ) und die Basler Verkehrs-Betriebe (¬ęBVB¬Ľ) sind Mitglieder des Vereins TNW Tarifverbund Nordwestschweiz (¬ęTNW¬Ľ).

F√ľr die Bef√∂rderung von Personen mit U-Abos (nachfolgen ¬ęVerbundabonne­mente¬Ľ) im Gebiet des TNW gelten die Bestimmungen des Verbundtarifs Nordwest­schweiz T651.0 und der gemeinsamen Tarif-Nebenbestimmungen f√ľr den nationalen Direkten Verkehr und die Verb√ľnde T600 in der jeweils g√ľltigen Fassung, einschliesslich der darin angef√ľhrten Tarif- und anderen Bestimmungen. Die Bestimmungen des Verbundtarifs Nordwestschweiz 651.0 und die Tarifinformationen sind unter Verbundtarif Nordwestschweiz 651.0 (https://www.tnw.ch/tickets-preise/allgemeine-hinweise) einsehbar.

Die vorliegenden Bedingungen beinhalten die Bestimmungen zur Regelung der Beziehungen zwischen den Benutzerinnern und Benutzern des Webshops resp. der App (¬ęKunde¬Ľ), den Inhaberinnen und Inhabern von Verbundabonnementen, die √ľber den Webshop im Home of U-Abo Portal oder die App erworben wurden (¬ęInhabern¬Ľ), und der BLT resp. BVB und erg√§nzen die anwendbaren Tarifinformationen und allf√§llige zus√§tzliche, individuelle Vertragsbedingungen.

Der Kunde kann die vorliegenden Bedingungen jederzeit unter https://www.u-abo.ch/agb/ einsehen, speichern und ausdrucken.

2. Webshop im Home of U-Abo Portal und App ¬ęU-Abo¬Ľ

A. Funktion

√úber die App ¬ęU-Abo¬Ľ resp. den Webshop im Home of U-Abo Portal kann der Kunde analoge und digitale Verbundabonnemente f√ľr sich und/oder eine oder mehrere andere Personen kaufen, Personalien- und Adressmutationen vornehmen (¬ęKundenverwaltung¬Ľ) sowie von Rabattangeboten und Gutscheinen profitieren. Die Nutzung des Webshops und der App unterliegt den vorliegenden Bedingungen.

Die Verwendung des Webshops und der App setzt voraus, dass der Kunde √ľber eine g√ľltige E-Mail Adresse oder Mobilnummer verf√ľgt. Nach dem Kauf werden die Verbundabonnemente von den BLT oder BVB hergestellt und dem jeweiligen Inhaber versandkostenfrei per Post zu- oder digital zur Verf√ľgung gestellt. Der Kunde kann die gekauften Verbundabonnemente nicht selber herstellen oder ausdrucken.

F√ľr die Sicherstellung der technischen Voraussetzungen zur Benutzung des Webshops und der App ist ausschliesslich der Kunde verantwortlich.

B. Sortiment

Im Webshop und der App k√∂nnen jeweils die dort angebotenen Abonnemente des TNW-Sortiments bezogen werden. Es besteht kein Anspruch darauf, ein bestimmtes Abonnement √ľber den Webshop oder die App beziehen zu k√∂nnen.

Zudem k√∂nnen Kunden √ľber den Webshop von Rabattangeboten und Gutscheinen profitieren. Diese werden von Drittanbietern unentgeltlich zur Verf√ľgung gestellt; bei einer Verwendung von Rabattangeboten und Gutscheinen durch Kunden kommt ein separates Vertragsverh√§ltnis mit dem jeweiligen Drittanbieter unter Anwendung der jeweiligen Bedingungen des Drittanbieters zustande. Die BLT, BVB sowie der TNW sind weder verantwortlich f√ľr die angebotenen Rabatte resp. Gutscheine, noch k√∂nnen die BLT, BVB sowie der TNW haftbar f√ľr allf√§llige Sch√§den aus den genannten Drittangeboten gemacht werden.

Alle im Webshop und der App erworbenen Verbundabonnemente resp. buchbaren Rabatte und Gutscheine sind pers√∂nlich und nicht √ľbertragbar. Sie sind nur g√ľltig, wenn sich der Kunde bei jeder Kontrolle resp. Buchung als die Person ausweisen kann, deren Name auf dem Verbundabonnement resp. dem Rabatt / Gutschein erscheint.

C. Ermässigungen

Kunden mit offiziellem Steuerdomizil im TNW-Verbundgebiet haben Anspruch auf ein subventioniertes Verbundabonnement. Im Übrigen bestehen folgende Ermässigungen:

  • Die Junioren-Erm√§ssigung von Verbundabonnementen wird gew√§hrt bis einen Tag vor dem 25. Geburtstag. Wird das 25. Altersjahr w√§hrend der G√ľltigkeitsdauer eines Mobile U-Abos vollendet, so beh√§lt das Mobile U-Abo seine G√ľltigkeit bis zum Ablauf der G√ľltigkeitsdauer.
  • Die Senioren-Erm√§ssigung von Verbundabonnementen wird gew√§hrt bei einem Kauf mit G√ľltigkeitsdatum am oder nach dem 64. Geburtstag von Frauen bzw. dem 65. Geburtstag von M√§nnern.
  • Die Erm√§ssigung von Verbundabonnementen f√ľr Kunden mit einer eidgen√∂ssischen Invalidenrente bedingt die Einreichung eines g√ľltigen IV-Ausweises, welcher gem√§ss Bestellprozess einzureichen ist. Das Ablaufdatum des IV-Ausweises wird in den Kundendaten festgehalten.

D. G√ľltigkeitsdauer

Der Kunde kann bei der Bestellung den Beginn der G√ľltigkeitsdauer des Verbundabonnements grunds√§tzlich frei w√§hlen (Fliessdatum).

Bei digitalen Verbundabonnementen ist der fr√ľheste w√§hlbare G√ľltigkeitsbeginn der Tag der Buchung.

Bei analogen Verbundabonnementen ist der fr√ľheste w√§hlbare G√ľltigkeitsbeginn der 7. Tag nach dem Buchungsdatum. Dies, um die voraussichtliche Herstell- und Versanddauer angemessen zu ber√ľcksichtigen.

Der sp√§teste w√§hlbare G√ľltigkeitsbeginn ist der letzte Tag des zweiten auf die Bestellung folgenden Monats.

Das Verbundabonnement ist f√ľr ein Jahr oder einen Monat ab dem vom Kunden gew√§hlten Datum g√ľltig (z.B. 24. September 2020 bis 23. September 2021).

C. Vertragsschluss

1. Vertragsparteien

Der Kaufvertrag kommt zwischen dem Käufer und der Verkäuferin zustande.

K√§ufer ist die erste Person, die bei der Bestellung erfasst wird (¬ęKunde¬Ľ). Bei einer Bestellung √ľber das Login ist der K√§ufer die Person, auf die das Kundenprofil lautet (¬ęKunde¬Ľ).

Verk√§uferin beim Erwerb von Verbundabonnementen √ľber den Webshop ist die BLT.

Verk√§uferin beim Erwerb von Verbundabonnementen √ľber die App ist:

  • bei einem Steuerdomizil des Kunden im Kanton Basel-Stadt: die BVB.
  • bei einem Steuerdomizil des Kunden ausserhalb des Kantons Basel-Stadt: die BLT.

2. Persönliche Daten

Der Kunde hat vor Ein- resp. Angabe von persönlichen Daten anderer Personen sicher zu stellen, dass zur Bekanntgabe ihrer Daten legitimiert ist (bspw. mittels einer Einwilligung). Die Legitimation, Korrektheit und Vollständigkeit der Daten liegt in der Verantwortung des bekanntgebenden Kunden.

Pers√∂nlichen Daten von Inhaberinnen und Inhabern von Verbundabonnementen m√ľssen mit den jeweiligen Daten in amtlichen Ausweisen ‚Äď sowie bei Kunden mit steuerlichem Wohnsitz im TNW-Verbundgebiet den kantonalen und kommunalen Einwohner- und Steuerregistern ‚Äď √ľbereinstimmen. Falls die erfassten Daten nicht mit den Daten in den kantonalen und kommunalen Einwohner- und Steuerregistern √ľbereinstimmen, wird der Verbundausweis gest√ľtzt auf die letzten offiziellen Angaben in den Registern aus- und zugestellt; allf√§llige Verg√ľnstigungen oder Erm√§ssigungen k√∂nnen nur bei √úbereinstimmung der Angaben mit den Registern gew√§hrt werden.

Der Kunde kann √Ąnderungen an seinen pers√∂nlichen Daten oder pers√∂nlichen Daten von ihm resp. ihr verwalteten Inhabern im Portal ¬ęHome of U-Abo¬Ľ selbst verwalten ‚Äď vor Anpassungen oder Aktualisierungen ist vom Kunden ggf. eine neue Legitimation (bspw. Einwilligung) aller Betroffener sicherzustellen. Alternativ kann der Kunde auch √ľber den Support (Tel. 0848 01 03 84, support@u-abo.ch) oder pers√∂nlich an einem BLT- bzw. BVB-Schalter eine √Ąnderung von pers√∂nlichen resp. verwalteten Daten beantragen.

3. Preise

Sofern sich aus den vorliegenden AGB nichts anderes ergibt, gilt f√ľr die Preise von Verbundabonnementen der Verbundtarif Nordwestschweiz 651.0.

Bei Kunden, die aufgrund ihres Steuerdomizils im TNW-Verbundgebiet ein subventioniertes U-Abo erwerben resp. erworben haben, wird das Steuerdomizil (regelm√§ssig) √ľberpr√ľft. Bei einem Wegfall des Steuerdomizils im TNW-Verbundgebiet gem√§ss offiziellen Registern entf√§llt auch die Berechtigung zum Kauf resp. Besitz eines subventionierten U-Abos.

Im Webshop und der App wird vor dem Abschluss des Kaufs der totale Kaufpreis sämtlicher bestellter Verbundabonnemente angegeben. Die schweizerische MWST ist im angegebenen Preis inbegriffen.

Sämtliche Preise werden in CHF angegeben und belastet, die Zustellung von Verbundabonnementen erfolgt versandkostenfrei.

4. Vertragsschluss

Der Kaufvertrag gilt mit erfolgtem Klick auf die Schaltfl√§che ¬ęU-Abo Kaufen¬Ľ im Webshop resp. in der App als rechtsverbindlich abgeschlossen.

Nach dem Klick resp. nach erfolgter Bezahlung erhält der Kunde eine Bestätigungsmeldung, dass seine Bestellung eingegangen ist und die Bezahlung erfolgreich war.

Diese Bestätigung berechtigt nicht zur Fahrt. Zur Fahrt berechtigt einzig das Verbundabonnement, das dem Kunden je nach Bestellung entweder per Post zugestellt oder digital ausgestellt wird.

5. Identitätsvalidierung

Die G√ľltigkeit aller im Webshop und der App erworbenen Verbundabonnemente steht unter der Bedingung, dass die vom Kunden angegebenen wesentlichen Daten (insbesondere Name, Geburtsdatum sowie ggf. Steuerdomizil aller Inhaber) korrekt und identisch sind mit den Angaben in den amtlichen Ausweisen und ‚Äď bei Kunden im TNW-Verbundgebiet ‚Äď den kantonalen und kommunalen Einwohner- und Steuerregistern der Inhaber.

F√ľr die Identit√§tsvalidierung von Kunden im TNW-Verbundgebiet relevant sind die den Inhaber betreffenden Daten, die in den kantonalen und kommunalen Einwohner- und Steuerregistern und den amtlichen Ausweisen registriert sind. Der Kunde und der Inhaber sind daf√ľr verantwortlich, dass die in diesen Datenbanken und Ausweisen registrierten Daten immer aktuell sind (z.B. umgehende Meldung eines Wohnortwechsels).

F√ľr die Identit√§tsvalidierung von Kunden ausserhalb des TNW-Verbundgebiets relevant sind ausschliesslich deren amtlichen Ausweise ‚Äď es findet kein Abgleich mit staatlichen Registern statt.

Falls eine Identit√§tsvalidierung nicht erfolgreich abgeschlossen werden kann, f√§llt der f√ľr die jeweilige Person geschlossene Vertrag r√ľckwirkend dahin. Der Kunde hat weder Anspruch auf eine erfolgreiche Identit√§tsvalidierung noch auf Ausstellung eines Verbundabonnements. Die BLT bzw. BVB orientieren den Kunden √ľber die nicht erfolgreiche Identit√§tsvalidierung und erstatten den Kaufpreis innert 30 Tagen auf das f√ľr den Kauf verwendete Zahlungsmittel zur√ľck.

6. Kaufquittung

Nach erfolgtem Kauf wird dem Kunden per E-Mail eine Kaufquittung im PDF-Format an die registrierte Email-Adresse gesandt. Die Kaufquittung wird auf den Kunden ausgestellt. Es ist nicht m√∂glich, Kaufquittungen auf die Inhaber auszustellen. Die Kaufquittung kann auch jederzeit √ľber das Login abgerufen und abgespeichert oder ausgedruckt werden.

Die Kaufquittung berechtigt nicht zur Fahrt. Zur Fahrt berechtigt einzig das Verbundabonnement, das dem Kunden je nach Bestellung entweder per Post zugestellt oder digital ausgestellt wird.

7. Ausstellung

Nach Eingang der Bestellung und erfolgreicher Identit√§tsvalidierung wird das Verbundabonnement gedruckt oder digital zur Verf√ľgung gestellt.

Bei gewählter analoger Option wird das Verbundabonnement dem jeweiligen Inhaber des Verbundabonnements mit normaler Post an die Adresse an seinem Steuerdomizil zugestellt.

Nutzen und Gefahr gehen mit der digitalen zur Verf√ľgungstellung resp. mit √úbergabe des analogen Verbundabonnements an die Post auf den Kunden √ľber.

D. Umtausch und R√ľckerstattung

Im Webshop oder der App erworbene Verbundabonnemente k√∂nnen grunds√§tzlich nicht umgetauscht oder gewechselt werden. Ausgenommen ist der Wechsel bei neu eintretender Erm√§ssigungsberechtigung (bspw. Senioren oder IV-Bez√ľger oder beim Zuzug in das Subventionsgebiet des TNW). Dieser Abonnementwechsel richtet sich grunds√§tzlich nach den Bestimmungen des Verbundtarifs Nordwestschweiz 651.0 (vgl. Ziff. 4.7.3 ff.).

Die R√ľckerstattung von im Webshop oder der App erworbenen Verbundabonnementen richtet sich nach den Bestimmungen des Verbundtarifs Nordwestschweiz 651.0 (vgl. Ziff. 4.7 ff.).

Bei Todesfall oder Krankheit des Kunden erfolgt die R√ľckerstattung gem√§ss Ziff. 4.7.2 des Verbundtarifs Nordwestschweiz 651.0. In diesem Fall ist der Support zu kontaktieren (telefonisch oder per E-Mail) oder an einem Schalter der BLT oder BVB vorbeizugehen.

E. Verlängerung

√úber den Webshop oder die App gekaufte Verbundabonnemente werden nicht automatisch verl√§ngert. Die G√ľltigkeit des Verbundabonnements endet mit Ablauf der G√ľltigkeitsdauer.

Die rechtzeitige Verl√§ngerung ist Sache des Kunden. Die Erinnerung erfolgt 10 Tage vor Ablauf der G√ľltigkeitsdauer per E-Mail an die registrierte E-Mail Adresse oder per SMS an die registrierte Mobilnummer.

F. Entzug und Missbrauch

Die BLT und die BVB haben jederzeit die M√∂glichkeit ein Verbundabonnement gegen eine Geb√ľhr gem√§ss Ziff. 12.3 des Verbundtarifs Nordwestschweiz 651.0 zu entziehen. Ein Entzug kann insbesondere bei einem Wohnortwechsel mit Ausstellung eines neuen, subventionierten Verbundabonnements und bei Missbrauch erfolgen. Als Missbrauch gelten insbesondere F√§lle von Betrug, absichtlicher T√§uschung und absichtlichen Manipulationen

Sollte sich nach Ausstellen des Verbundabonnements (z.B. bei der regelm√§ssigen √úberpr√ľfung der Kundendaten oder bei einer Kontrolle der Fahrausweise) herausstellen, dass die vom Kunden angegebenen Daten nicht korrekt waren resp. sind und der Kunde ohne Berechtigung ein subventioniertes Verbundabonnement oder ein Verbundabonnement einer billigeren Kategorie erworben hat, wird ihm das Verbund­abonnement gegen eine Geb√ľhr gem√§ss Ziff. 12.3 des Verbundtarifs Nordwest­schweiz 651.0 entzogen.

Stellt sich im Rahmen einer Identit√§tsvalidierung oder zu einem sp√§teren Zeitpunkt heraus, dass der Kunde falsche Angaben gemacht hat, k√∂nnen die BLT und die BVB vom Vertrag zur√ľcktreten und die U-Abos aller betroffenen Inhaber entziehen, auch wenn diese am Bestellvorgang nicht beteiligt waren. Der Vorgang wird als Missbrauch behandelt.

Bei Missbrauch wird zus√§tzlich die Geb√ľhr gem√§ss den gemeinsamen Tarif-Nebenbestimmungen f√ľr den nationalen Direkten Verkehr und die Verb√ľnde T600 erhoben. Strafrechtliche Verfolgung bleibt vorbehalten.

G. Haftung

Jede Haftung der BLT und der BVB im Zusammenhang mit dem Inhalt, der Funktionalit√§t und der Verwendung des Webshops sowie der App, einschliesslich der Haftung f√ľr Malware, wird soweit gesetzlich zul√§ssig ausgeschlossen.

Die BLT und die BVB haften insbesondere nicht f√ľr Liefer- oder Zustellverz√∂gerungen, die ausserhalb ihrer Kontrolle liegen, wie zum Beispiel bei Zustellverz√∂gerungen oder Fehlern der Post, Streik, Unwetter, Erdbeben und √§hnlichen Vorkommnissen

3. Datenschutz

Die BVB und BLT behalten sich vor, die im Rahmen des Vertragsverh√§ltnisses √ľbertragenen Daten (inkl. Personendaten) zur Vertragsabwicklung, im Rahmen administrativer Massnahmen, aufgrund gesetzlicher Vorgaben bzw. infolge beh√∂rdlicher Anordnungen zu verwenden.

Eine Datenweitergabe erfolgt ausschliesslich im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten sowie der Datenschutzerklärung https://www.u-abo.ch/datenschutz/.

F√ľr unter den vorliegenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen geschlossene Vertr√§ge gelten die jeweils aktuellen Datenschutzbedingungen - zu finden unter https://www.u-abo.ch/datenschutz/ ‚Äď als integrierender Bestandteil.

4. √Ąnderung der Tarife und der AGB

Die BLT und die BVB resp. der Tarifverbund Nordwestschweiz können diese AGB, die Beförderungsbedingungen und die Tarife jederzeit ändern.

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen können im Übrigen nur geändert oder ergänzt werden, wenn dies schriftlich und im Einvernehmen der involvierten Parteien geschieht.

5. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Vorbehältlich anderer gesetzlicher Bestimmungen unterstehen die Beziehungen zwischen der BLT und der BVB und dem Kunden ausschliesslich materiellem schweizerischem Recht.

Die Parteien bem√ľhen sich, allf√§llige Streitigkeiten g√ľtlich beizulegen. Kommt eine g√ľtliche Einigung nicht zustande, sollen die ordentlichen Gerichte entscheiden.

F√ľr Vertragsbeziehungen mit den BLT ist Erf√ľllungsort sowie Betreibungsort, letzterer nur f√ľr Personen mit Domizil im Ausland, sowie ausschliesslicher Gerichtsstand Oberwil BL.

F√ľr Vertragsbeziehungen mit den BVB ist Erf√ľllungsort sowie ausschliesslicher Gerichtsstand Basel.

Version 1.0 vom 07. September 2021