Rechtliches

Datenschutz

Nachfolgend finden Sie die Daten­schutz­bestimmungen betreffend des Home of U-Abo Portals und der damit zusammen­hängenden Dienste.

Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerkl√§rung gilt f√ľr die Dienstleistungsplattform Home of U-Abo, inklusive der damit verbundenen U-Abo App, welche gemeinsam von der BLT Baselland Transport AG (nachfolgend BLT) und den Basler Verkehrs-Betrieben (nachfolgend BVB) betrieben werden.

Mit dieser Datenschutzerkl√§rung informieren wir Sie dar√ľber, welche Daten wir von Ihnen

  • im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website (https://www.u-abo.ch/)
  • bei Nutzung des Webshops (https://home.u-abo.ch/)
  • bei Erwerb und Nutzung des U-Abos einschliesslich Verl√§ngerung und Umwandlung des Abonnementtyps
  • bei Nutzung der digitalen U-Abos

bearbeiten, wof√ľr wir diese Daten ben√∂tigen und wie Sie der Datenerhebung widersprechen k√∂nnen.

Kundenversprechen

Der Schutz Ihrer Pers√∂nlichkeit und Ihrer Privatsph√§re ist uns und allen Unternehmen des √Ėffentlichen Verkehrs ein wichtiges Anliegen. Wir gehen daher vertrauensvoll mit Ihren Daten um und garantieren Ihnen eine gesetzeskonforme Bearbeitung Ihrer Personendaten nach den geltenden Bestimmungen des Datenschutzrechts.

Die Unternehmen des √Ėffentlichen Verkehrs setzen mit folgenden Grunds√§tzen ein Zeichen f√ľr den vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten:

Sie entscheiden selbst √ľber die Bearbeitung Ihrer pers√∂nlichen Daten.

Sie können innerhalb des rechtlichen Rahmens die Datenbearbeitung jederzeit ablehnen beziehungsweise Ihre Zustimmung dazu widerrufen oder Ihre Daten löschen lassen. Sie haben immer die Möglichkeit, anonym, also ohne Erfassung Ihrer Personendaten, zu reisen.

Bei der Bearbeitung Ihrer Daten bieten wir Ihnen einen Mehrwert.

Die Unternehmen des √Ėffentlichen Verkehrs nutzen Ihre Personendaten ausschliesslich im Rahmen der Leistungserbringung und um Ihnen entlang der Mobilit√§tskette Mehrwerte zu bieten (z.B. massgeschneiderte Angebote und Informationen, Unterst√ľtzung oder Entsch√§digung im St√∂rungsfall). Ihre Daten werden somit nur f√ľr die Entwicklung, Erbringung, Optimierung und Auswertung unserer Leistungen oder f√ľr die Pflege der Kundenbeziehung verwendet.

Ihre Daten werden nicht verkauft.

Eine Bekanntgabe Ihrer Daten erfolgt nur gegen√ľber ausgew√§hlten, in dieser Datenschutzerkl√§rung aufgef√ľhrten Dritten und nur zu den explizit genannten Zwecken. Beauftragen wir Dritte mit der Datenbearbeitung, werden diese zur Einhaltung unserer datenschutzrechtlichen Standards verpflichtet.

Wir gewährleisten Ihnen Sicherheit und Schutz Ihrer Daten.

Die Unternehmen des √Ėffentlichen Verkehrs garantieren den sorgsamen Umgang mit Kundendaten sowie die Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Wir stellen die erforderlichen organisatorischen und technischen Vorkehrungen daf√ľr sicher.

Nachfolgend erhalten Sie detaillierte Informationen dar√ľber, wie wir mit Ihren Daten umgehen.

Wer ist f√ľr Ihre Daten verantwortlich?

Die Plattform Home of U-Abo, inklusive der U-Abo App, wird gemeinsam von der BLT und den BVB betrieben. Ihre Daten aus dem Besuch der Website oder der App werden von uns in einer zentralen Kundendatenbank namens ¬ęBarakuda¬Ľ gespeichert. F√ľr diese Datenbank sind wir, gemeinsam mit den anderen Unternehmen des √∂ffentlichen Verkehrs, verantwortlich.

Gemeinsam Verantwortliche (gemäss Art. 4 Ziff. 7 DSGVO) sind demnach die:

BLT Baselland Transport AG
Datenschutzbeauftragter
Grenzweg 1
CH 4104 Oberwil

E-Mail: info@blt.ch

Basler Verkehrs-Betriebe
Datenschutzbeauftragter

Claragraben 55
CH 4005 Basel

E-Mail: datenschutz@bvb.ch

Nachfolgend gemeinsam ‚Äěwir‚Äú oder ‚Äěuns‚Äú genannt.

Bei datenschutzrechtlichen Themen stehen Ihnen die Datenschutzbeauftragten der BLT resp. der BVB gerne zur Verf√ľgung ‚Äď entweder per E-Mail oder gerne auch postalisch.

Gemeinsame Verantwortlichkeit im öffentlichen Verkehr

Als Unternehmen im Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) sowie im Verbund des √Ėffentlichen Verkehrs Schweiz (V√∂V) sind wir von Gesetzes wegen verpflichtet, mit anderen Transportunternehmungen und Verbunden gewisse Transportleistungen zu erbringen (¬ęDirekter Verkehr¬Ľ). Zu diesem und f√ľr weitere in dieser Datenschutzerkl√§rung beschriebenen Zwecken erfolgt auf nationaler Ebene eine Weitergabe innerhalb des sogenannten Nationalen Direkten Verkehrs (NDV), einem Zusammenschluss von √ľber 240 Transportunternehmen (TU) und Verbunden des √Ėffentlichen Verkehrs. Die einzelnen TU und Verbunde sind hier aufgef√ľhrt [Link auf: https://www.allianceswisspass.ch/de/Themen/Datenschutz/UebersichtTransportunternehmen-und-Verbuende].

Bei Leistungen, die Sie unter Verwendung des SwissPass-Logins erwerben, werden die Daten nicht nur bei uns im ¬ęBarakuda¬Ľ, sondern auch in einer weiteren zentralen Datenbank (¬ęSwissPass-Datenbank¬Ľ) gespeichert, f√ľr die wir mit den TU und Verbunden NDV gemeinsam verantwortlich sind, wobei die Datenbank wiederum von der SBB im Mandat des NDV betreut wird. Zur effizienten Leistungserbringung und Zusammenarbeit unter den Beteiligten werden die Daten aus den verschiedenen Datenbanken gegebenenfalls zusammengef√ľhrt. Dar√ľber hinaus werden die Daten, welche beim Erwerb von Leistungen des NDV [Link auf: https://www.allianceswisspass.ch/de/Themen/Datenschutz/Uebersicht-Sortiment] erhoben werden, in bestimmten F√§llen auch zu Marketingzwecken bearbeitet. Hierzu geh√∂rt die Auswertung der Daten, um die Leistungen des √ĖV bed√ľrfnisorientiert weiterzuentwickeln sowie zu bewerben. Sofern zu diesem Zweck eine Bearbeitung oder eine Kontaktaufnahme mit Ihnen erfolgt, wird diese grunds√§tzlich nur durch dasjenige TU bzw. denjenigen Verbund ausgef√ľhrt, bei welchem Sie die entsprechende Leistung des NDV erworben haben. Eine Bearbeitung oder Kontaktaufnahme durch die anderen am NDV beteiligten TU und Verbunde erfolgt nur in Ausnahmef√§llen und unter strengen Vorgaben sowie nur dann, wenn sich aus der Auswertung der Daten ergibt, dass ein bestimmtes Angebot des √Ėffentlichen Verkehrs f√ľr Sie als Kunde einen Mehrwert bringen k√∂nnte. Eine Ausnahme bildet dabei die Bearbeitung und Kontaktaufnahme durch die SBB. Die SBB f√ľhrt im Auftrag des NDV das Marketing-Mandat f√ľr die Leistungen des NDV (z.B. GA und Halbtax) und kann in dieser Rolle regelm√§ssig mit Ihnen in Kontakt treten.

F√ľr die hier erw√§hnten Datenbearbeitungen bildet unser berechtigtes Interesse die Rechtsgrundlage.

Weshalb sammeln wir Personendaten?

Wir sind uns bewusst, wie wichtig Ihnen der sorgf√§ltige Umgang mit Ihren Personendaten ist. Wir erheben, speichern und bearbeiten Personendaten daher nur zu spezifischen Zwecken (vgl. nachfolgend Ziffer 6) und sofern dies zur jeweiligen Zweckerreichung erforderlich ist. Diese Zwecke k√∂nnen sich beispielsweise aus gesetzlichen Vorschriften ergeben, vertraglichen Erfordernissen oder ihrer ausdr√ľcklichen Einwilligung ‚Äď aber auch aus technischer Notwendigkeit oder √ľberwiegendem Interesse, das heisst aus legitimen Gr√ľnden.

Beispiele sind etwa die Verwaltung der Kundenbeziehung, den Vertrieb unserer Produkte und die Erbringung unserer Dienstleistungen, die Abwicklung von Bestellungen und Vertr√§gen (Abos), der Verkauf und die Rechnungsstellung, die Beantwortung von Fragen und Anliegen, die Information zu unseren Produkten und Dienstleistungen sowie deren Vermarktung, die Unterst√ľtzung bei technischen Angelegenheiten sowie die Evaluation und die Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.

F√ľr detailliertere Informationen, welche Daten zu welchen Zwecken bearbeitet werden, lesen Sie bitte die nachfolgenden Abschnitte.

In welchen Fällen können Daten bearbeitet werden?

Das Bearbeiten von Daten ist möglich,

  1. im Zusammenhang mit dem Erwerb eines Produktes, beispielsweise eines Abonnements oder einer Dienstleistung
  2. beim Kontakt mit Mitarbeitenden unserer Unternehmen, beispielsweise den Verkaufsstellen, dem Kundendienst, der Beschwerdestelle etc.
  3. bei der Nutzung von www.u-abo.ch oder der App ¬ęU-Abo¬Ľ
  4. zu Marketing- und Marktforschungszwecken

Zur Begr√ľndung und Durchf√ľhrung der Gesch√§ftsbeziehung nutzen wir grunds√§tzlich keine vollautomatisierte EntscheidungsÔ¨Āndung gem√§ss Artikel 22 DSGVO - ein Profiling findet nicht statt.

Bearbeitung im Zusammenhang mit dem Erwerb eines Produktes

Je nach erworbenem Produkt oder erworbener Dienstleistung ben√∂tigen wir aus vertraglichen Gr√ľnden personenbezogene Angaben, um unsere Dienstleistungen erbringen und das Vertragsverh√§ltnis abwickeln zu k√∂nnen. Dabei k√∂nnen unter anderem folgende Daten bearbeitet werden:

  • Name, Geburtsdatum, Geschlecht
  • Pers√∂nliches Foto
  • Steuerrechtliche Wohnadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer
  • Kundennummern
  • Zustimmung zur vorliegenden Datenschutzerkl√§rung und den AGB
  • Art des gekauften Produkts resp. der Dienstleistung (Klasse, √úbertragbarkeit, etc.)
  • Preis und Zahlungsdaten, inkl. Kaufkanal (Schalter, Automat, Online etc.)
  • Reisedatum resp. Geltungsdauer
  • Abgangs- und Zielort, inklusive Zeiten (Time-Stamps)

Die f√ľr den Erwerb des jeweiligen Produktes oder der jeweiligen Dienstleistung notwendigen (ggf. auch zus√§tzlich ben√∂tigten) Pflichtangaben werden im jeweiligen Bestell-Formular gekennzeichnet, beispielsweise mit einem * oder der Bezeichnung ¬ęPflichtangabe¬Ľ.

Mit der Bestellung resp. dem Erwerb eines Produktes erteilen Sie der BLT und den BVB die Einwilligung zur Bearbeitung der zur Vertragsabwicklung notwendigen Personendaten (Pflichtangaben).

Daten, die beim Kauf von Leistungen generiert werden, werden in unserer zentralen Datenbank ¬ęBarakuda¬Ľ gespeichert (siehe dazu auch Ziffern 3 und 4, Seite 3). Neben der Vertragsabwicklung k√∂nnen diese Daten auch f√ľr weitere Zwecke bearbeitet werden, beispielsweise auch zu Marketing- und Marktforschungszwecken (n√§heres dazu finden Sie in Ziffer 6.4, Seite 9). Dar√ľber hinaus werden die Daten im Rahmen der Fahrausweiskontrolle verwendet, um den Inhaber eines personalisierten Fahrausweises zu identifizieren und missbr√§uchliche Verwendungen zu vermeiden. Die Daten werden auch zur Bereitstellung unseres Service Apr√®s Vente verwendet, um Sie bei Anliegen oder Schwierigkeiten zu identifizieren und unterst√ľtzen zu k√∂nnen sowie um allf√§llige Entsch√§digungsanspr√ľche abzuwickeln. Schliesslich werden die Daten verwendet, um unter den Unternehmen und Verbunden des Direkten Verkehrs die durch den Erwerb von Fahrausweisen erzielten Einnahmen zu verteilen.

Bearbeitung beim Kontakt mit unseren Mitarbeitenden

Es besteht die Möglichkeit, mit unseren Mitarbeitenden persönlich, telefonisch oder elektronisch in Kontakt zu treten.

Bei pers√∂nlichem Kontakt mit unseren Mitarbeitenden, z.B. im Kundenzentrum, bei Beschwerden oder technischer Unterst√ľtzung, kann eine Bearbeitung von folgenden Personendaten notwendig werden:

  • Name, Geburtsdatum, Geschlecht
  • Steuerrechtliche Wohnadresse, Kontaktdaten (inkl. Telefonnummer, E-Mail, etc.)

Je nach Vorfall kann die Angabe weiterer Daten, wie bspw. Identifikationsangaben, technischen Informationen etc. notwendig werden.

Zudem besteht die M√∂glichkeit, √ľber ein Onlineformular mit uns in Kontakt zu treten. Dabei ist die Eingabe von bestimmten personenbezogenen Daten zwingend (im jeweiligen Formular als Pflichtangabe, bspw. √ľber einen * gekennzeichnet).

Mit Angabe dieser und weiterer freiwillig an- resp. eingegebener (Pflicht-) Daten erteilen Sie uns die Einwilligung zur Bearbeitung der zur personalisierten Beantwortung der Kontaktanfrage notwendigen Personendaten. Eine anderweitige Verwendung oder Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht resp. nur nach vorgängiger Einwilligung durch Sie.

Wenn Sie telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen, kann Ihr Gespräch zu Schulungszwecken aufgezeichnet werden. Sie werden zu Beginn des Anrufs gegebenenfalls auf die Gesprächsaufzeichnung hingewiesen. Allfällige Aufzeichnungen werden spätestens nach 6 Monaten gelöscht.

Bearbeitung bei der Nutzung von www.u-abo.ch oder der App ¬ęU-Abo¬Ľ

Bei der bloss informatorischen resp. anonymen Nutzung der Website oder App, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen √ľbermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser resp. Ger√§t automatisch an unseren Server √ľbermittelt.

Wenn Sie unsere Website betrachten m√∂chten, erheben wir die folgenden Daten, die f√ľr uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilit√§t und Sicherheit zu gew√§hrleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils √ľbertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfl√§che
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gel√∂scht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart ge√§ndert, dass die Einzelangaben √ľber pers√∂nliche oder sachliche Verh√§ltnisse nicht mehr oder nur mit einem unverh√§ltnism√§ssig grossen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren nat√ľrlichen Person zugeordnet werden k√∂nnen.

Schliesslich setzen wir beim Besuch unserer Internetseiten Cookies sowie Anwendungen und Hilfsmittel ein, welche auf dem Einsatz von Cookies basieren. Nähere Angaben hierzu finden Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung (vgl. Ziffer 6.3.1, Seite 6).

Sie haben zudem die M√∂glichkeit, sich f√ľr ein Kundenkonto zu registrieren. Dabei erheben wir folgende Personendaten (Pflichtangaben):

  • E-Mail-Adresse oder Mobilnummer
  • Zustimmung zu der vorliegenden Datenschutzerkl√§rung sowie den AGB

In Ihrem Kundenkonto bieten wir Ihnen einen √úberblick √ľber Ihre Bestellungen und die in diesem Zusammenhang mit Ihnen abgeschlossenen Vertr√§ge. Insofern handelt es sich um Datenbearbeitungen, f√ľr die Sie uns im Rahmen einer Vertragsabwicklung Ihre Einwilligung erteilt haben. Darin besteht die Rechtsgrundlage der Datenbearbeitung. Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen (siehe Abschnitt 11).

F√ľr fremde Internetseiten, zu welchen von unserer Internetseite ein Link besteht, wird keine Gew√§hr f√ľr die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen √ľbernommen.

Bei der Benutzung der U-Abo App registriert sich das mobile Endger√§t nach dem Download der App beim entsprechenden Push-Service. Der Service sendet im Anschluss die Registration-ID bzw. das One-Time Passwort (OTP) an das registrierte Ger√§t. Registrations-ID bzw. OTP werden von der App an den Server geschickt und dort in einer Datenbank gespeichert. Soll eine Push-Notification versendet werden, sendet der Server die gew√ľnschte Nachricht mit Registration-ID bzw. OTP an den Push-Service, der die Push-Nachricht an die jeweiligen Endger√§te weiterleitet.

Ob Sie Push-Nachrichten erhalten möchten oder nicht, können Sie bei der Ersteinrichtung der App einstellen. Sie können das Erhalten von Push-Nachrichten jederzeit ausschalten.

1. Cookies

Zus√§tzlich zu den zuvor genannten Logfiles Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufliessen. Cookies k√∂nnen keine Programme ausf√ľhren oder Viren auf Ihren Computer √ľbertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Die Website www.u-abo.ch nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Session Cookies (dazu a)
  • Dauerhafte Cookies (dazu b).

a)   Session Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Die Session-Cookies werden am Ende der Sitzung gel√∂scht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schliessen. Wenn Sie Ihren Browser neu starten und zur√ľck auf die Website gehen, wird die Website Sie nicht erkennen. Sie m√ľssen sich erneut einloggen (falls ein Login ben√∂tigt wird) oder Sie m√ľssen Vorlagen und Pr√§ferenzen neu einstellen, wenn die Website diese Funktionen anbietet. Dann wird ein neuer Sitzungscookie generiert, welcher Ihre Informationen speichert und aktiv bleibt, bis Sie die Seite wieder verlassen und Ihren Browser schliessen.

b)   Dauerhafte Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gel√∂scht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie k√∂nnen die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird die ermittelte oder von Ihnen selbstgew√§hlte Landes- und Sprachauswahl in Cookies abgespeichert, um Ihnen die erneute Auswahl bei Folgebesuchen zu ersparen. Im Vorfeld wird gepr√ľft, ob Ihr Browser Cookies unterst√ľtzt und diese Information wird in einem weiteren Cookie abgelegt. Anschliessend werden Ihnen landes- und sprachbezogen lokalisierte Kontakt-informationen angezeigt, welche ebenfalls gespeichert werden. Rechtsgrundlage hierf√ľr ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.

Sie k√∂nnen Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren W√ľnschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies nach Belieben steuern oder ablehnen. Bestehende Cookies k√∂nnen Sie √ľber die Browsereinstellungen l√∂schen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen k√∂nnen.

2. Tracking-Tools

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Internetseiten, Apps und E-Mails nutzen wir die Webanalysedienste von AT Internet und Google. Bei den nachfolgend beschriebenen Datenbearbeitungen bildet unser berechtigtes Interesse die Rechtsgrundlage.

1. Tracking auf Internetseiten:

Im Zusammenhang mit unserer Internetseite werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und kleine Textdateien (¬ęCookies¬Ľ), die auf Ihrem Computer gespeichert sind (siehe Ziffer 6.3.1, Seite 6), verwendet. Die durch Cookies erzeugten Informationen √ľber Ihre Nutzung dieser Internetseiten werden an die Server der Anbieter dieser Dienste √ľbertragen, dort gespeichert und f√ľr uns aufbereitet. Zus√§tzlich zu den oben aufgef√ľhrten Daten (vgl. Ziffer 6.3, Seite 4) erhalten wir dadurch folgende Informationen:

    • Navigationspfad, den ein Besucher auf der Internetseite beschreitet
    • Verweildauer auf der Internetseite oder Unterseite
    • Unterseite, auf welcher die Internetseite verlassen wird
    • Land, Region oder Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt
    • Endger√§t (Typ, Version, Farbtiefe, Aufl√∂sung, Breite und H√∂he des Browser-fensters)
    • wiederkehrender oder neuer Besucher
    • Browser-Typ/-Version
    • Verwendetes Betriebssystem
    • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
    • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und
    • Uhrzeit der Serveranfrage

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Internetseiten auszuwerten.

2. Tracking beim Versand von E-Mails:

Beim Versand von E-Mails nutzen wir E-Mail-Marketing-Dienstleistungen von Dritten.

Unsere E-Mails k√∂nnen deshalb einen sogenannten Web Beacon (Z√§hlpixel) oder √§hnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web Beacon handelt es sich um eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen E-Mail-Abonnenten im Zusammenhang steht. Zu jedem versendeten Newsletter gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter Newsletter. Dar√ľber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen den Newsletter noch nicht bekommen haben, an welche Adressen der Newsletter versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Zudem kann die √Ėffnungsrate, inklusive der Information, welche Adressen den Newsletter ge√∂ffnet haben und welche Adressen sich aus dem Newsletterverteiler ausgetragen haben, er√∂rtert werden. Der R√ľckgriff auf entsprechende Dienstleistungen erm√∂glicht die Auswertung der oben aufgef√ľhrten Informationen. Dar√ľber hinaus kann damit auch das Klickverhalten erfasst und ausgewertet werden. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung der Inhalte unserer Nachrichten. Dies erm√∂glicht uns, die Informationen und Angebote in unseren E-Mails besser auf die individuellen Interessen des jeweiligen Empf√§ngers auszurichten. Der Z√§hlpixel wird gel√∂scht, wenn Sie die E-Mail l√∂schen. Sofern Sie den Einsatz des Web Beacon in unseren E-Mails unterbinden m√∂chten, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardm√§ssig der Fall ist, Ihr E-Mail-Programm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Eine Anleitung dazu finden Sie beispielsweise hier [Link auf: https://support.office.com/de-de/article/Le-sen-von-E-Mail-Nachrichten-im-Nur-Text-Format-16dfe54a-fadc-4261-b2ce-19ad072ed7e3].

Im Folgenden erfahren Sie mehr √ľber unsere Tracking Tools:

Google Analytics

Unsere Internetseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA respektive der Google Iland Limited, Gordon House Barrow St, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Nutzung der Internetseite erm√∂glichen, wie zum Beispiel Cookies (siehe 6.3.1 Cookies). Die durch ein Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Nutzung dieser Internetseite, wie oben aufgef√ľhrt, werden an Server von Google, einem Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc., in die USA √ľbertragen und dort gespeichert. Dabei wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung (¬ęanonymizeIP¬Ľ) auf dieser Internetseite vor der √úbermittlung innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europ√§ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens √ľber den Europ√§ischen Wirtschaftsraum beziehungsweise der Schweiz gek√ľrzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt. Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gek√ľrzt. In diesen F√§llen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google ein ausreichendes Datenschutzniveau einh√§lt.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports √ľber die Aktivit√§ten auf der Internetseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Internetseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Internetseite zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte √ľbertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Gem√§ss Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Nutzer k√∂nnen die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Internetseitennutzung durch den betreffenden Nutzer bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem die Nutzer das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

3. Social Plugins

Unsere Internetseite verwendet keine Social Plugins.

Wenn Sie Internetseiten aufrufen, die ein solches Plugin enthalten, erh√§lt der Anbieter via Plugin die Information, dass Sie unsere Internetseite aufgerufen haben. Sind Sie gleichzeitig beim Anbieter eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch Ihrem Profil zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Anbieter √ľbermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie nicht m√∂chten, dass die Anbieter Daten √ľber Sie sammeln, k√∂nnen Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion ¬ęCookies von Drittanbietern blockieren¬Ľ w√§hlen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine entsprechenden Informationen an den Server des Anbieters. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings in gewissen F√§llen auch andere Inhalte der Internetseiten nicht mehr.

4. Anzeigen von Werbung (Adserver)

Unsere Internetseite verwendet keine Adserver.

Bearbeitung im Zusammenhang mit Marketing- und Marktforschungszwecken

F√ľr die werbliche Ansprache, d.h. den elektronischen Versand per Mail von Produkt- und Serviceinformationen, (nachfolgend ‚ÄěProdukt- und Serviceinformationen‚Äú) bitten wir Interessenten um Ihre ausdr√ľckliche Einwilligung und Zustimmung zu dieser Datenschutzerkl√§rung.

Nach Ihrer Best√§tigung verwenden wir zu Marketingzwecken Ihre Kundendaten (Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse, Kundennummer, E-Mail-Adresse), Ihre Leistungsdaten (Daten √ľber bezogene Leistungen wie Abonnemente oder Einzelbillette) sowie Ihr Klickverhalten auf unseren Internetseiten oder in E-Mails, die Sie von uns erhalten haben. Beachten Sie in Bezug auf die Auswertung des Klickverhaltens auch den Abschnitt zu den Tracking Tools (vgl. Ziffer 6.3.2).

Wir werten diese Daten aus, um unsere Angebote bed√ľrfnisorientiert weiterzuentwickeln und Ihnen m√∂glichst relevante Informationen und Angebote zuzustellen oder anzuzeigen (via E-Mail, Brief, SMS, Push-Nachrichten in der App und personalisierte Teaser im Web, pers√∂nlich am Schalter). Wir verwenden dazu nur diejenigen Daten, die wir Ihnen eindeutig zuweisen k√∂nnen, zum Beispiel weil Sie sich im Home of U-Abo Portal angemeldet beziehungsweise identifiziert und ein Abonnement gekauft haben. Wir setzen zudem Methoden ein, welche auf Grund Ihres aktuellen Kaufverhaltens ein m√∂gliches, zuk√ľnftiges Kaufverhalten vorhersagen. Rechtsgrundlage dieser Bearbeitungen ist unser berechtigtes Interesse.

Die Kontaktaufnahme durch uns, k√∂nnen Sie jederzeit ablehnen. Dazu stehen Ihnen folgende Optionen zur Verf√ľgung:

  • Jede E-Mail, die Sie von uns, enth√§lt einen Abmeldelink, √ľber den Sie sich mit einem Klick von weiteren Nachrichten abmelden k√∂nnen.
  • Sofern Sie √ľber ein Kundenkonto auf Home of U-Abo verf√ľgen, k√∂nnen Sie sich anmelden und im Benutzerkonto jederzeit Ihre Einstellungen f√ľr den Erhalt von Nachrichten verwalten.
  • Ebenfalls k√∂nnen Sie sich an jedem Schalter oder telefonisch (Kundendienst) oder per E-Mail (vgl. Ziffer 11) an- oder abmelden.

Um die Qualit√§t unserer Dienstleistungen und Angebote kontinuierlich zu verbessern, f√ľhren wir gelegentlich Marktforschungen durch. Es kann deshalb vorkommen, dass wir Ihre Kontaktdaten verwenden, um Sie zu Onlineumfragen einzuladen. Rechtsgrundlage dieser Bearbeitungen ist unser berechtigtes Interesse.

Verg√ľnstigungen und Subventionen

Wenn Sie ihren steuerlichen Wohnsitz im TNW-Gebiet haben, eine Rente der Eidgen√∂ssischen IV oder AHV beziehen, erhalten Sie gegebenenfalls ein subventioniertes und / oder verg√ľnstigtes Abonnement.

Entsprechende Antr√§ge auf Verg√ľnstigungen (AHV/IV) k√∂nnen Sie beim Bezug beantragen ‚Äď Sie haben diese durch Einreichung entsprechender Nachweise zu belegen (vgl. Bestellprozess). Dabei werden insbesondere folgende Daten ben√∂tigt und nach Pr√ľfung wieder gel√∂scht:

  • IV Ausweis
  • Amtliches Ausweisdokument

Es werden keine medizinischen Gesundheitsdaten (besonders Sch√ľtzenswerte Daten) eingeholt resp. gespeichert.

Kantonale Subventionen erhalten Sie automatisch bei der Angabe eines subventionsberechtigten Wohnsitzes ‚Äď die von Ihnen gemachten Angaben werden von uns, unter Einbezug der jeweiligen kantonalen Einwohnerregister ‚Äď √ľberpr√ľft.

Der Kunde ist daf√ľr verantwortlich, dass die in diesen Datenbanken und Ausweisen registrierten Daten immer aktuell sind (z.B. umgehende Meldung Wohnortwechsel, Rentenanpassungen etc.). Falsche oder missbr√§uchliche Angaben hinsichtlich Verg√ľnstigungen oder Subventionen f√ľhren zur Ung√ľltigkeit des entsprechenden Abos ‚Äď allf√§llige Zivil- und Strafrechtliche Schritte sowie Schadenersatzforderungen bleiben vorbehalten.

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Wir speichern Personendaten nur so lange, wie es erforderlich ist,

  • um in dem in dieser Datenschutzerkl√§rung genannten Umfang Dienstleistungen zu erbringen, die Sie gew√ľnscht oder zu denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.
  • um die in dieser Datenschutzerkl√§rung genannten Trackingdienste im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden.

Vertragsdaten werden von uns l√§nger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Erbringung der Dienstleistungen f√ľr Sie ben√∂tigen, werden die Daten

  • nach sp√§testens 12 Monaten deaktiviert (gesperrt). Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch zur Erf√ľllung unserer Aufbewahrungspflichten verwendet werden d√ľrfen ‚Äď bei einer Reaktivierung Ihres Kundenkontos aber wieder zu Ihrer Verf√ľgung stehen.
  • nach sp√§testens 36 Monaten geschw√§rzt (anonymisiert); sie stehen dann selbst bei einer Reaktivierung Ihres Kundenkontos nicht mehr zur Verf√ľgung und k√∂nnen von uns in der anonymisierten Form ausschliesslich noch zu statistischen Zwecken verwendet werden.

Wo werden die Daten gespeichert?

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt grunds√§tzlich in Datenbanken innerhalb der Schweiz. In einigen in dieser Datenschutzerkl√§rung aufgef√ľhrten F√§llen werden die Daten jedoch auch an Dritte weitergegeben, die ihren Sitz ausserhalb der Schweiz haben. Sofern das betreffende Land √ľber kein angemessenes Datenschutzniveau verf√ľgt, gew√§hrleisten wir entweder durch vertragliche Regelungen mit diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem CH/EU-US-Privacy Shield, dass Ihre Daten bei diesen Unternehmen angemessenen gesch√ľtzt sind.

Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Ihre Daten werden von uns nicht weiterverkauft. Eine Weitergabe Ihrer Personendaten erfolgt nur an ausgew√§hlte Dienstleister und nur in dem Umfang, der f√ľr die Bereitstellung des Dienstes oder die Vertragsabwicklung erforderlich ist. Es handelt sich dabei um IT-Support-Dienstleister, Aussteller von Abonnement-Karten, Versanddienstleister (wie z.B. die Schweizerische Post), Dienstleister, die damit beauftragt sind, die Verkehrseinnahmen auf die beteiligten Transportunternehmen aufzuteilen (insbesondere im Zuge der Erstellung sogenannter Verteilschl√ľssel im Sinne des schweizerischen Personenbef√∂rderungsgesetzes), unseren Hosting Provider (siehe "Bearbeitung bei der Nutzung von www.u-abo.ch oder der App "U-Abo"") sowie die in den Abschnitten zu Tracking Tools, Social Plug-ins und Werbeanzeigen genannten Anbieter. In Bezug auf Dienstleister mit Sitz im Ausland beachten Sie auch die Hinweise im Abschnitt ¬ęWo werden die Daten gespeichert?¬Ľ.

Dar√ľber hinaus kann eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgen, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder dies zur Wahrung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Anspr√ľchen aus dem Verh√§ltnis zu Ihnen, notwendig ist.

Bei Ticketkontrollen ausserhalb der Schweiz werden die Daten angezeigt, jedoch nicht an die ausländischen Anbieter weitergegeben.

F√ľr die hier erw√§hnten Datenbearbeitungen bildet unser berechtigtes Interesse die Rechtsgrundlage.

Anderen Dritten ausserhalb des √Ėffentlichen Verkehrs werden Ihre Personendaten nicht bekanntgegeben. Einzige Ausnahmen bilden (im unten beschriebenen Umfang) SwissPass-Partner sowie Unternehmen, welchen von den Unternehmen des √Ėffentlichen Verkehrs, gest√ľtzt auf eine vertragliche Vereinbarung, die Freigabe zur Vermittlung von Leistungen des √Ėffentlichen Verkehrs erteilt wurde. Diese Vermittler erhalten nur dann Zugriff auf Ihre Personendaten, wenn Sie √ľber diese eine Leistung des √Ėffentlichen Verkehrs beziehen wollen und diesen Ihre Einwilligung f√ľr den Zugriff erteilt haben. Selbst in diesem Fall erhalten sie nur in dem Umfang Zugriff auf Ihre Daten, der erforderlich ist zur Feststellung, ob Sie f√ľr den geplanten Reisezeitraum bereits Tickets oder Abonnemente haben, die f√ľr Ihre Reise und die von Ihnen gew√ľnschte Dienstleistung des Dritten relevant sind. Rechtsgrundlage dieser Datenbearbeitungen bildet somit Ihre Einwilligung. Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen.

Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Folgende Rechte bestehen in auf bei uns gespeicherte resp. bearbeitete Personendaten:

  • Auskunftsrecht √ľber gespeicherte Personendaten
  • Recht zur Berichtigung oder Erg√§nzung von Personendaten
  • Recht zur Einschr√§nkung (Sperrung) oder L√∂schung von Personendaten
  • Recht auf Widerruf von Einwilligungen
  • Daten√ľbertragungsrecht

Zust√§ndig f√ľr die Aus√ľbung dieser Rechte sind die Datenschutzbeauftragten:

BLT Baselland Transport AG
Datenschutzbeauftragter
Grenzweg 1
CH 4104 Oberwil

E-Mail: info@blt.ch

Basler Verkehrs-Betriebe
Datenschutzbeauftragter
Claragraben 55
CH 4005 Basel

E-Mail: datenschutz@bvb.ch

Betroffene Personen, deren Personendaten wir bearbeiten, verf√ľgen √ľber ein Beschwerderecht bei einer zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde. Aufsichtsbeh√∂rde f√ľr den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgen√∂ssische Datenschutz- und √Ėffentlichkeitsbeauftragte (ED√ĖB).

Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerst√∂rung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu sch√ľtzen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf Verpflichtung zur Einhaltung der Anforderungen nach den massgeblichen Datenschutzbestimmungen sowie der DSGVO und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung pers√∂nlicher Daten √ľber Kontaktformulare werden die Informationen in verschl√ľsselter Form √ľbertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend √ľberarbeitet.

√Ąnderungen dieser Datenschutzerkl√§rung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmassnahmen zu ver√§ndern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder rechtlicher √Ąnderungen erforderlich wird. In diesen F√§llen werden wir auch unsere Datenschutzerkl√§rung entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerkl√§rung.

Version 1.0 vom 07. September 2021