Rechtliches

Datenschutz

Nachfolgend finden Sie die Daten­schutz­bestimmungen betreffend des Home of U-Abo Portals und der damit zusammen­h√§ngenden Dienste.

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Stand: 30.11.2020

Home of U-Abo wird gemeinsam von der BLT Baselland Transport AG (nach­­folgend BLT) und den Basler Verkehrs-Betrieben (nachfolgend BVB) betrieben. Diese Datenschutzbestimmungen regeln das Verh√§ltnis zwischen den Kunden bzw. Besuchern der Dienstleistungs­plattform Home of U-Abo und der BLT und BVB. Die Datenschutzbestimmungen bezwecken den Schutz der Per­s√∂nlichkeit und der Grund­rechte von Personen, deren Daten bearbeitet werden. Wir haben deshalb diese Datenschutz­erkl√§rung ver­√∂ffentlicht. Sie legt mit Blick auf die europ√§ische Datenschutz-Grundverordnung ¬ęDSGVO¬Ľ dar, welche personenbezogenen Daten wir auf welche Weise und zu welchen Zwecken bearbeiten. Auch Unternehmen ausserhalb der Europ√§ischen Union haben die DSGVO unter bestimmten Um­st√§nden einzuhalten, sofern sie Personen in der EU Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Wir haben uns deshalb entschieden, diese Datenschutz­erkl√§rung insgesamt an der DSGVO auszurichten. Im Folgenden informieren wir Sie in √úbereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutz­vorschriften dar√ľber, welche personenbezogenen Daten wir

  • im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website
  • bei Nutzung des Webshops
  • bei Erwerb und Nutzung des U-Abos einschliesslich Verl√§ngerung und Umwandlung des Abonnementtyps
  • bei Nutzung der digitalen U-Abos (inkl. U-Abo App)

und der dort angebotenen Dienste und Funktionalit√§ten (nachfolgend gemeinsam ¬ęWebsite¬Ľ) erheben, zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden und wie wir diese einsetzen, um unsere Dienste f√ľr Sie zu optimieren. Zugleich kommen wir damit unseren Informationspflichten nach Art. 13, 14 DSGVO nach.

A. Allgemeines

1. Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragten, EU-Vertreter 

(1) Gemeinsam Verantwortliche gem. Art. 4 Nr. 7 DSGVO sind

BLT Baselland Transport AG
Grenzweg 1
CH 4104 Oberwil

Basler Verkehrs-Betriebe BVB
Claragraben 55
CH 4005 Basel

nachfolgend gemeinsam ¬ęwir¬Ľ oder ¬ęuns¬Ľ genannt. Weitere Informationen zum Anbieter finden Sie in unserem Impressum.

(2) Den Datenschutzbeauftragten der BLT erreichen Sie wie folgt: datenschutzbeauftragter[at]blt.ch oder √ľber unsere Postadresse mit dem Zusatz ¬ęz.Hd. Datenschutz­beauftragter¬Ľ. 

(3) XXX ist benannter EU Vertreter nach Art. 27 DSGVO der BLT.

2. Bereitstellung der Website und Logfiles

(1) Bei der bloss informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen √ľber­mitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server √ľbermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten m√∂chten, erheben wir die folgenden Daten, die f√ľr uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilit√§t und Sicherheit zu gew√§hrleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO): 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils √ľbertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfl√§che
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gel√∂scht oder anonymi­siert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart ge√§ndert, dass die Einzelangaben √ľber pers√∂nli-che oder sachliche Verh√§ltnisse nicht mehr oder nur mit einem unverh√§ltnism√§ssig grossen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren nat√ľrlichen Person zugeordnet werden k√∂nnen.

3. Cookies

(1) Zus√§tzlich zu den zuvor genannten Logfiles Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner ge­speichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufliessen. Cookies k√∂nnen keine Programme ausf√ľhren oder Viren auf Ihren Computer √ľbertragen. Sie dienen dazu, das Internet­angebot insgesamt nutzer­freundlicher und effektiver zu machen.

(2) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Session Cookies (dazu b) 
  • Dauerhafte Cookies (dazu c).

b) Session Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Die Session-Cookies werden am Ende der Sitzung gel√∂scht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schliessen (vgl. √úbersicht). Wenn Sie Ihren Browser neu starten und zur√ľck auf die Website gehen, wird die Website Sie nicht erkennen. Sie m√ľssen sich erneut einloggen (falls ein Login ben√∂tigt wird) oder Sie m√ľssen Vorlagen und Pr√§ferenzen neu einstellen, wenn die Website diese Funktionen anbietet. Dann wird ein neuer Sitzungscookie generiert, welcher Ihre Informationen speichert und aktiv bleibt, bis Sie die Seite wieder verlassen und Ihren Browser schliessen.

c) Dauerhafte Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann (vgl. Übersicht). Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

(3) F√ľr welche Zwecke setzen wir Cookies ein?

Einstellungen und Funktion
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird die ermittelte oder von Ihnen selbstgew√§hlte Landes- und Sprachauswahl in Cookies abgespeichert, um Ihnen die erneute Auswahl bei Folgebesuchen zu ersparen. Im Vorfeld wird gepr√ľft, ob Ihr Browser Cookies unterst√ľtzt und diese Information wird in einem weiteren Cookie abgelegt. Anschliessend werden Ihnen landes- und sprachbezogen lokalisierte Kontakt-informationen angezeigt, welche ebenfalls gespeichert werden. Rechtsgrundlage hierf√ľr ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.

(4) Kontrolle √ľber Cookies
Sie k√∂nnen Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren W√ľnschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies nach Belieben steuern oder ablehnen. Bestehende Cookies k√∂nnen Sie √ľber die Browsereinstellungen l√∂schen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen k√∂nnen. Vgl. auch Ziff. 5 (3) dieser Datenschutzerkl√§rung.

4. Newsletter

(1) F√ľr die werbliche Ansprache, d.h. den elektronischen Versand per Mail von Produkt- und Serviceinformationen, (nachfolgend ¬ęProdukt- und Serviceinformationen¬Ľ) bitten wir Interessenten um Ihre ausdr√ľckliche Einwilligung und Zustimmung zu dieser Datenschutzerkl√§rung.

(2) Wir verwenden das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heisst, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Best√§tigung bitten, dass Sie den Versand Produkt- und Serviceinformationen per Mail w√ľnschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 72 Stunden best√§tigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gel√∂scht. Dar√ľber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Best√§tigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen m√∂glichen Missbrauch Ihrer pers√∂nlichen Daten aufkl√§ren zu k√∂nnen.

(3) Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der Produkt- und Serviceinformationen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

(4) Ihre Einwilligung in den Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

5. Daten√ľbermittlung

Wir verarbeiten Ihre Daten in der Schweiz. Eine Daten√ľbermittlung in L√§nder der EU findet nur statt, soweit Kunden aus der EU das U-Abo k√§uflich erwerben (siehe B. Besondere Bestimmungen). Eine Daten√ľbermittlung ausserhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) Ô¨Āndet nicht statt. Zur Zahlungsabwicklung setzten wir Dienstleister in der Schweiz ein. Werden Dienstleister in Drittstaaten eingesetzt, sind diese zus√§tzlich zu schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU und entsprechend in der Schweiz verpflichtet. 

6. Automatisierte Entscheidungsfindung inkl. Profiling

Zur Begr√ľndung und Durchf√ľhrung der Gesch√§ftsbeziehung nutzen wir grunds√§tzlich keine vollautoma-tisierte EntscheidungsÔ¨Āndung gem√§ss Artikel 22 DSGVO. Ein Profiling findet nicht statt.

B. Besondere Bestimmungen

7. Webshop (U-Abo online bestellen)

(1) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen m√∂chten, ist es f√ľr den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre pers√∂nlichen Daten angeben, die wir f√ľr die Abwicklung Ihrer Bestellung ben√∂tigen. Hierf√ľr ist es notwendig, dass Sie sich registrieren (siehe Ziff. 8). Dies k√∂nnen Sie im Verlauf des Bestellprozess erledigen. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Rechtsgrundlage hierf√ľr ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO.

(2) Wir erfassen und verarbeiten nur solche Daten, die im Zusammenhang mit dem Erwerb (einschliesslich Verl√§ngerung) und der Nutzung des U-Abos stehen: 

  • Geschlecht, Name, Vorname, Adresse und Geburtsdatum 
  • Art des gekauften Abonnements
  • 1. Klasse oder 2. Klasse
  • Status: pers√∂nlich oder √ľbertragbar 
  • G√ľltigkeitszeitraum 
  • Preis
  • Zahlungsmittel (Mastercard, Visa, Twint oder der Postfinance Debit Card)
  • Optional bei Beantragung einer IV/AHV Verg√ľnstigung die unter Ziff. 9 genannten Daten
  • E-Mail Adresse und/oder Mobilnummer

(3) Wenn Sie bei uns ein U-Abo kaufen, werden wir Ihnen in Zukunft ggf. Informations-E-Mails f√ľr √§hnliche Waren oder Dienstleistungen aus unserem Produktsortiment zusenden. Rechtsgrundlage hierf√ľr ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO. Der Versand der Informations Mails erfolgt entsprechend dieser Datenschutzerkl√§rung. Sie k√∂nnen jederzeit widersprechen und verlangen, von uns keine solchen Mails mehr zu erhalten.

(4) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten f√ľr die Dauer von bis zu zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach Ablauf der gesetzlichen Verj√§hrungsfristen eine Einschr√§nkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsverpflichtungen eingesetzt.

(5) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre pers√∂nlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschl√ľsselt.

8. Registrierungsfunktion / U-Abo KundInnen Login

(1) F√ľr den Zugang zum Webshop m√ľssen Sie sich registrieren. Weiter k√∂nnen Sie ein KundInnen-Login anlegen, um Ihre Vertragsdaten und Ihr U-Abo zu verwalten. Die entsprechenden pers√∂nlichen Daten sind unmittelbar auf der jeweiligen Eingabemaske ersichtlich. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden f√ľr die Zwecke der Nutzung des Webshops und zur Verwaltung Ihres Accounts verwendet.

(2) Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des KundInnen Login, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grunds√§tzlich nicht, ausser sie ist zur Verfolgung unserer Anspr√ľche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO. Die IP-Adressen werden sp√§testens nach 7 Tagen anonymisiert oder gel√∂scht.

9. IV/AHV Verg√ľnstigung

Wenn Sie IV oder AHV beziehen, erhalten Sie ein g√ľnstigeres U-Abo. Zuerst m√ľssen wir Ihren Antrag aber √ľberpr√ľfen. Bitte f√ľllen Sie dazu das Eingabeformular aus und laden Sie ein Bild Ihres IV/AHV-Ausweises hoch. Die entsprechenden pers√∂nlichen Daten und Angaben zum IV/AHV Ausweis sind unmittelbar auf der Eingabemaske ersichtlich. Die Angaben sind Pflichtangaben und werden f√ľr die Zwecke der √úberpr√ľfung der Bezugsberechtigung verwendet. Weiter bitten wir Sie um Angabe einer E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme.

10. App ¬ęU-Abo¬Ľ (mobiles U-Abo mit Smartphone nutzen)

a) Allgemeines

(1) Diese Ziffer regelt ergänzend den Umgang mit personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Kauf und der Nutzung der U-Abo App. Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Verifizierung des mobilen U-Abos ist in Ziff. 11 geregelt.

(2) Sie k√∂nnen Abonnemente direkt mit der App ¬ęU-Abo¬Ľ kaufen oder bestehende Abos in die App transferieren. Wir erfassen und bearbeiten nur solche Daten, die im Zusammenhang mit Kauf, dem Transfer und der Nutzung der U-Abo App stehen. Zu diesen Daten geh√∂ren die Kundendaten, die der Kunde bekannt gibt, der Ger√§tetyp, die Daten zur eindeutigen Identifikation des mobilen Endger√§ts, die Spracheinstellungen und die Version des Betriebssystems des mobilen Endger√§ts, die Daten zur Ermittlung der letzten Aktualisierung, sowie die Daten im Zusammenhang mit dem Einsatz der Kredit- oder Debitkarte. Wir erfassen und bearbeiten weiter Daten des Kunden, die im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Verl√§ngerung (einschliesslich Transfer in die App und Personalisierung) des U-Abos stehen:

  • Geschlecht, Name, Vorname, Adresse und Geburtsdatum
  • Mobilnummer
  • Art des gekauften Abonnements
  • Optional: Personalisierte U-Abos (Passfoto und eingescanntes Bild des Ausweises) 
  • Optional: Scan des U-Abos (in Papierform) bei Transfer in ein digitales U-Abo (auf App transferieren)
  • Status: pers√∂nlich, nicht √ľbertragbar
  • 1. Klasse oder 2. Klasse
  • G√ľltigkeitszeitraum 
  • Preis
  • Zahlungsmittel (Mastercard, Visa oder der Postfinance Debit Card)
  • Optional: bei Beantragung einer IV/AHV Verg√ľnstigung die unter Ziff. 9 genannten Daten 
  • E-Mail-Adresse (f√ľr Erinnerungsfunktion)

(3) Die Registrierung des Zahlungsmittels erfolgt ohne unsere unmittelbare Mitwirkung in unserem Auftrag bei unseren Payment Provider (siehe nachstehend b) Kreditkarten).

(4) Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO soweit der Kunde bei der Registrierung in die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen f√ľr den Erwerb und die Nutzung des U-Abos einwilligt. Erg√§nzende Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Kundendaten DSGVO im Zusammenhang mit der Nutzung der App und dem Erwerb des U-Abo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b)

(5) Mit der Funktion Ticketpr√§ferenz l√§sst sich das gew√ľnschte Kundenprofil (Vollpreis, Halbtax, 1. Klasse, 2. Klasse) definieren. Optional kann eine Verkaufsquittung an eine gew√ľnschte E-Mail-Adresse geschickt und ein Passwort f√ľr eine Kaufbest√§tigung aktiviert werden (Kindersicherung).

b) Kreditkarten 

(6) Die Kreditkarten -und Debitkartendaten werden zur Erh√∂hung der Sicherheit nur beim Payment Provider, Datatrans AG, Stadelhoferstrasse 33, CH-8001 Z√ľrich, Tel. +41 44 256 81 91, info@datatrans.ch, nicht jedoch auf dem mobilen Endger√§t des Kunden, in der App oder bei der BLT oder BVB gespeichert. Die Registrierung der Karteninformationen in der App erfolgt direkt beim Payment Provider. Der Payment Provider ist verpflichtet, sich an die geltende Datenschutzgesetzgebung zu halten. BLT hat mit dem Payment Provider zus√§tzlich vertragliche Datenschutzvereinbarungen geschlossen. Wird die registrierte Kredit-oder Debitkarte gesperrt, k√∂nnen zulasten der registrierten Kredit-oder Debitkarte keine weiteren Mobile U-Abos √ľber die App erworben werden.

c) L√∂schfristen 

(7) Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es f√ľr die Erf√ľllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Wir l√∂schen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie f√ľr die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten f√ľr die Zeit aufbewahrt werden, in der Anspr√ľche gegen unsere Gesellschaft geltend gemacht werden k√∂nnen (gesetzliche Verj√§hrungsfristen). Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich aus handels- und steuerrechtlichen Vorschriften.

d) Sicherheit 

(8) Die U-Abo App ist datenschutzfreundlich entwickelt und verwendet datenschutzfreundliche Vorein-stellungen (Art. 25 DSGVO). Wir verwenden angemessene Sicherheitssysteme, um Daten gegen vor-hersehbare Risiken (Entwendung, missbr√§uchliche Verwendung, Ver√§nderung etc.) zu sch√ľtzen. Die Verwendung der App erfolgt allerdings auf ausschliessliches Risiko des Kunden. Der Kunde muss selbst daf√ľr besorgt sein, sein mobiles Endger√§t, insbesondere vor unberechtigtem Zugriff und missbr√§uchlicher Verwendung durch Dritte, zu sch√ľtzen.

11. Verifizierung des Mobile U-Abos

(1) Die BLT und die BVB verifizieren s√§mtliche Daten, die der Kunde per App eingibt. Die G√ľltigkeit aller Mobile U-Abos steht unter der Bedingung, dass die vom Kunden angegebenen wesentlichen Daten korrekt und identisch sind mit den Angaben in den amtlichen Ausweisen und den kantonalen und kommunalen Einwohner- und Steuerregistern. F√ľr die Verifizierung relevant sind die den Kunden betreffenden Daten, die in den kantonalen und kommunalen Einwohner- und Steuerregistern und den amtlichen Ausweisen registriert sind. Der Kunde ist daf√ľr verantwortlich, dass die in diesen Datenbanken und Ausweisen registrierten Daten immer aktuell sind (z.B. umgehende Meldung Wohnortwechsel).

(2) Nach dem ersten Erwerb eines Mobile U-Abos und in allen anderen F√§llen, in denen der Kunde nicht identifiziert werden kann, erscheint in der App ein √úbergangs Mobile U-Abo. Dieses berechtigt bis zur Verifizierung, l√§ngstens jedoch w√§hrend der auf dem √úbergangs-Mobile U-Abo angegebenen G√ľltigkeitsdauer zur Fahrt.

(3) Sobald die Verifizierung der Kundendaten erfolgreich abgeschlossen ist, wird das definitive g√ľltige Mobile U-Abo freigeschaltet. Dieses erscheint in der App automatisch, sobald der Kunde nach der Freischaltung eine aktive Internetverbindung hat und die App √∂ffnet oder bei ge√∂ffneter App ¬ęMein U-Abo¬Ľ anw√§hlt. Falls die Verifizierung nicht erfolgreich abgeschlossen werden kann, verf√§llt das √úbergangs Mobile U-Abo, ohne dass ein definitives g√ľltiges Mobile U-Abo ausgestellt wird, und die Berechtigung zu weiteren K√§ufen wird entzogen. Falls der Kunde die App weiterhin benutzen m√∂chte, muss er sich beim Support melden (telefonisch oder via Support-Funktion in der App). Bei Missbrauch wird zus√§tzlich die Geb√ľhr gem√§ss Ziffer 12.7.3.1 der gemeinsamen Tarif-Nebenbestimmungen f√ľr den nationalen Direkten Verkehr und die Verb√ľnde T600 erhoben. Strafrechtliche Verfolgung bleibt vorbehalten.

(4) Sollte sich nach Ausstellen des g√ľltigen Mobile U-Abos (z. B. bei der regelm√§ssigen √úberpr√ľfung der Kundendaten oder bei einer Kontrolle der Fahrausweise) herausstellen, dass die vom Kunden angegebenen Daten nicht korrekt waren und dass der Kunde ohne Berechtigung ein subventioniertes U-Abo oder ein Abo einer billigeren Kategorie erworben hat, wird ihm das Mobile U-Abo gegen eine Geb√ľhr gem√§ss Ziff. 12.3 des Verbundtarifs Nordwestschweiz 651.0 entzogen. Bei Missbrauch wird zus√§tzlich die Geb√ľhr gem√§ss Ziffer 12.7.3.1 der gemeinsamen Tarif-Nebenbestimmungen f√ľr den nationalen Direkten Verkehr und die Verb√ľnde T600 erhoben. Strafrechtliche Verfolgung bleibt vorbehalten.

12. Zwecke

Die Datenbearbeitung durch die BLT und die BVB erfolgt ausschliesslich zu den folgenden Zwecken: (i) Nutzung und Optimierung der App und des Mobile U-Abos, (ii) Organisation und Abwicklung des Erwerbs, (iii) Bearbeitung von Kundenanfragen, Reklamationen, Verstössen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das geltende Recht, (iv) Hosting, Betrieb und Wartung der App und des Managementsystems, (v) Zahlungsabwicklung sowie den unter Ziff. 9 und 11 genannten Zwecken.

C. Rechte des Kunden

13. Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen die nachfolgenden Rechte gegen√ľber uns als dem Verantwortlichen zu. Falls Sie Ihre Rechte geltend machen m√∂chten oder n√§here Informationen w√ľnschen, wenden Sie sich bitte an uns oder unseren Datenschutz­beauftragten:

a) Rechte nach Art. 15 ff. DSGVO
(1) Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO. Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Ein­schr√§nkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO und das Recht auf L√∂schung (¬ęRecht auf Vergessenwerden¬Ľ) nach Artikel 17 DSGVO. Zudem haben Sie das Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format (Recht auf Daten­√ľbertragbarkeit) nach Artikel 20 DSGVO, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO beruht.

b) Widerruf einer Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO
Beruht die Verarbeitung auf einer Einwilligung k√∂nnen Sie die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit uns gegen√ľber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst f√ľr die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

c) Beschwerderecht
Sie haben die M√∂glichkeit, sich mit einer Beschwerde an uns oder an eine Datenschutzaufsichtsbeh√∂rde zu wenden (Artikel 77 DSGVO). 

d) Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO
Zus√§tzlich zu den vorgenannten Rechten, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht wie folgt zu: 

(1) Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht 
Sie haben das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) DSGVO (Datenverarbeitung im √∂ffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabw√§gung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f√ľr ein auf diese Bestimmung gest√ľtztes ProÔ¨Āling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen. 

(2) Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken 
In Einzelf√§llen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch f√ľr das ProÔ¨Āling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung f√ľr Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr f√ľr diese Zwecke verarbeiten.

D. Schlussabstimmungen

14. Sicherheit

(1) Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen nach Art. 24, 32 DSGVO getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerst√∂rung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu sch√ľtzen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf Verpflichtung zur Einhaltung der Anforderungen nach der DSGVO und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

(2) Im Falle der Erhebung und Verarbeitung pers√∂nlicher Daten √ľber Kontakformulare werden die Informationen in verschl√ľsselter Form √ľbertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend √ľberarbeitet.

15. √Ąnderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmassnahmen zu ver√§ndern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder rechtlicher √Ąnderungen erforderlich wird. In diesen F√§llen werden wir auch unsere Datenschutzerkl√§rung entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerkl√§rung.

16. Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen 

Diese Datenschutzerkl√§rung erg√§nzt in datenschutzrechtlichen Belangen die Allgemeinen Gesch√§fts- und Bef√∂rderungsbedingungen sowie die jeweiligen Tarif- und Tarifverbundbestimmungen.